Wie geben wir unseren Planeten weiter?

 

Der Biologe von Center Parcs, Jean Henkens, kennt die Zusammenhänge des Lebens und hat auf vielen Reisen erfahren: „Die Natur braucht unsere Hilfe. Sie kann die Schäden, die wir Menschen anrichten, nicht mehr allein reparieren.“ Aber Jean Henkens kann das nicht allein. So wurde die Kids Climate Conference erfunden, denn die Kinder von heute werden die Welt von morgen von uns übernehmen.  Und so ist das Ziel der Kids Climate Conference, durch gemeinschaftliche Workshops die Kreativität und ein umweltgerechtes Denken bei den Kindern zu fördern und so nachhaltig den Grundstein für ein bewussteres Handeln zu legen, die Umwelt und ihre Schätze zu schonen und für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.

 

Ein junger Blick auf erwachsene Themen

 

Die Kids Climate Conference wurde in Zusammenarbeit mit Center Parcs Niederlande und dem WWF in den Niederlanden bereits 2012 ins Leben gerufen. Im Jahr 2015 fand sie erstmals in Deutschland statt. Aufgrund des großen Erfolges in den letzten 2 Jahren, findet die dritte Kids Climate Conference in Deutschland wieder im Park Hochsauerland statt und wird, wie die Jahre zuvor, von namhaften Organisationen und Unternehmen unterstützt. Und sie alle haben das eine Ziel: Kindern in jungen Jahren für das Thema Nachhaltigkeit zu interessieren, denn sie haben oft einen  überraschenden Blick auf „erwachsene“ Themen!

 

Von allen Seiten betrachtet

 

Die Kids Climate Conference wird in Zusammenarbeit mit namhaften Organisationen und Unternehmen veranstaltet, die alle das gleiche Ziel haben: wie geben wir unsere Erde an zukünftige Generationen weiter? Jeder Partner blickt auf eine andere Art und Weise auf das Thema und so wird das Thema Ernährung auch in diesem Jahr in vielen aufregenden und anregenden Workshops von allen Seiten betrachtet.

 

 

So entstand die Kids Climate Conference

 

Jean Henkens ist ein Mann der Natur. Als Biologe kennt er die Zusammenhänge des Lebens und hat auf vielen Reisen erfahren: „Die Natur braucht unsere Hilfe. Sie kann die Schäden, die wir Menschen anrichten, nicht mehr allein reparieren.“ Die Natur funktioniert wie Mathematik, und Jean Henkens kann rechnen: „Heute leben 7,3 Milliarden Menschen auf der Welt. Bis 2050 werden wir fast zehn Milliarden sein. Wenn die Natur uns alle auch in Zukunft ernähren soll, müssen wir ihr helfen.“

 

Jean Henkens kann das nicht allein und hat deshalb viele Mitstreiter gefunden. Sie alle finden, dass Kinder mitreden sollen, wenn es um ihre Welt von morgen geht. Deshalb haben sie die Kids Climate Conference  erfunden. Seit 2012 treffen sich jedes Jahr 150 Kinder und sammeln Ideen für eine gesündere Welt.

 

Weil es so nicht weitergehen kann und die Politik scheinbar keine Ideen hat, finden alle eine Veranstaltung wie die Kids Climate Conference sehr wichtig. „Wir kämpfen für die Welt von morgen, die die Umwelt und ihre Schätze schont und für mehr Gerechtigkeit sorgt“, sagt Jean Henkens. „Dafür brauchen wir die Kinder, denn sie werden die Welt von uns übernehmen.“

 

Die Premiere der Kids Climate Conference in Deutschland (19.-21.06.) hat selbst den Erfinder und Vater der Kids Climate Conference, den Biologen Jean Henkens, tief gerührt: „Diese Veranstaltung hat meine Erwartungen und auch die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren in den Niederlanden weit übertroffen. Mit welcher Begeisterung und Kreativität die deutschen Kinder das Erlebte aufgenommen und in Ideen umgewandelt haben, lässt mein grünes Herz höher schlagen.“

Kontakt

Kids Climate Conference 2017

Center Parcs Hochsauerland

Tel: +49 (0) 2982 - 9500 (Park)

Tel: +49 (0) 2982 - 95 4006 (Jessica Engelbach)

E-Mail: info@kidsclimateconference.de

Kontaktseite